Skip to content

[Anhören] The Smith Street Band – “I Don’t Wanna Die Anymore”

24. Oktober 2014
The Smith Street Band - "Throw Me In The River" (Uncle M Music / VÖ: 31.10.14))

The Smith Street Band – “Throw Me In The River” (Uncle M Music / VÖ: 31.10.14))

Better get excited: Am 31. Oktober erscheint endlich Throw Me To The River von der Smith Street Band. Surrender und I Don’t Wanna Die Anymore geben einen perfekten Eindruck des Albums wieder – volle Pulle Euphorie & Optimismus, dazu Füllhörner voller Melodien, die sich in den Gehörgängen festsetzen. Unbedingt anhören und dann die wunderschöne LP vorbestellen!


I Don’t Wanna Die Anymore by thesmithstreetband

[Anhören] Featuring Yourself – “Decent Reason” + Tourdaten

23. Oktober 2014
Featuring Yourself - "Audience Of One" (Highwires / VÖ: 07.11.14)

Featuring Yourself – “Audience Of One” (Highwires / VÖ: 07.11.14)

Featuring Yourself aus Kiel veröffentlichen am 7. November das Album Audience Of One. Reinhören in den beschwingten Gitarrensound könnt Ihr unten mit der Vorab-Single Decent Reason. Ihr könnt den Schellack-Rohling oder das Tonband beim Label auf highwires.com vorbestellen.

Passend zum Release gibt es eine Relase-Tour, zusammen mit Leoniden!

06.11. – Hamburg, Molotow
07.11. – Düsseldorf, Tube
09.11. – Berlin, Crystal Club


Featuring Yourself – Decent Reason by Highwires

[Video] No Jaws – “Cabin Fever” + Tourdaten

23. Oktober 2014
tags:
by

No Jaws, formerly known as The Buyable Sluts Wanted For Stealing Virginity

No Jaws, formerly known as The Buyable Sluts Wanted For Stealing Virginity

No Jaws waren mir bislang noch kein Begriff, aber die erste Single brutzelt doch ganz angenehm im Gehörgang. Ein bisschen Yuck hier, dort noch ein bisschen Schaum auf der Verzerrung und eine farbenfrohe Melodie dazu. Und wenn man in den Referenzen den Produzenten der Sex Jams entdeckt, dann sorgt das nicht für Verwunderung, sondern eher für Kopfnicken. Im November könnt Ihr die Band auf Sachsens Bühnen sehen:

13.11. Dresden – Ostpol
14.11. Chemnitz – Aaltra
15.11. Zwickau – Moccabar

Die drei Termine darf man wohl mit Fug und Recht Record Release Shows nennen, denn das Debütalbum Young Blood erscheint offiziell am 14. November. Wenn Euch gefällt, was Ihr hört, könnt Ihr das Album vorbestellen.

[Video] Yesterday Shop – “My Fortune” live @ Ghost City Sessions + Tourdaten

22. Oktober 2014
Immer mehr Durchblick: Yesterday Shop im Jahr 2014

Immer mehr Durchblick: Yesterday Shop im Jahr 2014

Die fleißigen Bienchen von Yesterday Shop haben aber auch ein gutes Jahr! Nicht nur, weil sie ein neues Session Video am start haben, in dem sie ihre schönen Melodien wie immer einen Ticken zu synthielastig für meinen Geschmack darbieten. Sondern vor allem, weil sie schon wieder auf Tour gehen!

10.11. – Dresden, Societätstheater
11.11. – Darmstadt, Schloskeller
12.11. – Jena, Rosenkeller
13.11. – Göttingen, Nörgelbuff
19.11. – (CH) Basel, Ladybar
25.11. – (CH) Luzern, Treibhaus
28.11. – (CH) Baden, Royal
29.11. – Bad Neustadt, JUZ
30.11. – Augsburg, Grandhotel
02.12. – Nürnberg, Stereo
03.12. – Bielefeld, Bunker Ulmenwall
04.12. – Kiel, Pumpe
05.12. – Hamburg, Kleiner Donner

[Tourdatenupdate] Chuck Ragan & Skinny Lister, Archive & Hello Piedpiper

22. Oktober 2014

Heute ein Tourdatenupdate imt wirklichen lange Tourplänen:

Chuck Ragan geht mit Skinny Lister im Vorprogramm auf Tour – Hello Spring! Hello 2015!

26.03. – (NL) Amsterdam, Tolhuistuin
27.03. – (NL) Nijmegen, Doornroosje
28.03. – (B) Antwerpen, Trix
29.03. – Saarbrücken, Garage
30.03. – München, Backstage
31.03. – (CH) Zürich, Dynamo
01.04. – (AT) Salzburg, Rockhouse
02.04. – Stuttgart, LKA-Longhorn
03.04. – Berlin, Heimathafen
04.04. – Frankfurt, Gibson
05.04. – Münster, Skaters Palace
06.04. – Hannover, Pavillon
07.04. – Hamburg, Große Freiheit

Archive sind mit dem neuen Album Restriction im neuen Jahr auf riesiger Europa-Tour:

20.02. – (NL) Amsterdam, Melkweg
21.02. – (NL) Maastricht, Muziekgieterij
22.02. – (NL) Nijmegen, Doornroosje
24.02. – (LUX) Luxemburg, Den Atelier
25.02. – (B) Brüssel, AB
27.02. – Dortmund, FZW
28.02. – Bremen, Schlachthof
01.03. – Hamburg, Große Freiheit
03.03. – Bielefeld, Ringlokschuppen
04.03. – Köln, E-Werk
05.03. – Frankfurt, Batschkapp
07.03. – (AT) Dornbirn, Conrad Sohm
08.03. – (AT) Wien, Arena
09.03. – (CH) Zürich, X-tra
10.03. – (CH) Genf, Theatre du Leman
17.03. – (CZ) Brno, Fleda
18.03. – (CZ) Prag, Lucerna Music Bar
20.03. – Erlangen, E-Werk
21.03. – Karlsruhe, Substage
22.03. – München, Muffathalle
23.03. – Leipzig, Werk 2
24.03. – Berlin, Huxley’s
26.03. – (PL) Krakau, Teatr Laznia
27.03. – (PL) Warschau, Torwar
28.03. – (PL) Danzig, B90
29.03. – (PL) Posen, MTP2

Der Songwriter Hello Piedpiper nutzt den Herbst, um seine heimeligen Klänge wieder unter die Leute zu bringen – das passt wie ein dickes Holzfällerhemd in die dunkle Jahreszeit. Zu den mit * gekennzeichneten Shows müsstet Ihr Euch bei hello@hellopiedpiper.com anmelden – Ihr bekommt dann Rückmeldung, wo Ihr hinmüsst, ob es noch freie Plätze gibt und was der Spaß kostet:

23.10. – Frankfurt, Feinstaub
24.10. – Heidelberg, Action House (w/ Chistian Schüll)
25.10. – Nürnberg, Nürnberg Pop
26.10. – Karlsruhe, Livingroomshow*
27.10. – Saarbrücken, Café Thonet Weiterlesen…

[Video] Findus – “Feuer ohne Flamme” + free mp3 + Tourdaten

21. Oktober 2014
tags:
by
Screenshot: Findus - "Feuer ohne Flamme"

Screenshot: Findus – “Feuer ohne Flamme”

Findus haben sich mit ihrem Konzert am 10.10.2014 daheim in Hamburg wirklich one night to remember beschert, wenn man sich das neue Video so anschaut. So viele Gastmusiker wie sie dabei hatten, wird sich sowas sicher nicht leicht wiederholen lassen.

Und gerade weil es für die Band so ein besonderer Abend war, haben die Jungs dem Ganzen mit zwei neuen Songs gleich noch die Krone aufsetzen wollen. Wer nicht dabei war, brauch sich nicht grämen, denn Findus verschenken beide Songs als mp3 via bandcamp.

Mit ihrem immer noch aktuellen Album Vis A Vis sind die Hamburger in diesem Jahr noch in folgenden Städten zu sehen:

12.11. – Dresden, Beatpol
13.11. – Jena, Kassablanca Jena
14.11. – Nürtingen, Jugendhaus am Bahnhof
15.11. – Wiesbaden, Schlachthof Wiesbaden
29.11. – Hamburg, Rote Flora

via

[Full Album Stream] Restorations – “LP3″

21. Oktober 2014
by

 

Restorations - "LP3" (Side One Dummy / VÖ: 31.10.14)

Restorations – “LP3″ (Side One Dummy / VÖ: 31.10.14)

Ich muss zugeben, dass Restorations lange meinem Misstrauen zum Opfer gefallen sind. Nicht zuletzt aufgrund der großmundigen Worte, welche die Promo schon zum Vorgänger, der LP2, in den Mund nahm. Wenn man die Worte “bahnbrechend”, “atemberaubend” und “großartig” jeden Tag dutzende Male liest, verlieren sie ihren Gehalt. Und so kam es, dass ich die LP2 erst Monate nach dem Release eher zufällig hörte, und siehe da, offensichtlich hatten Restorations eine angenehm abgehangene Rock-Platte gemacht, die sich wenig um ihre Schublade sorgte und von vorne bis hinten ohne große Längen die vielfältigen Farben dieser Band zeigte.

Wenn es jetzt heißt, dass die LP3 noch mal viel “bahnbrechender”, “atemberaubender” und “großartiger” ist, fall ich schon wieder vom Stuhl. Ich bin froh, vorab in sie reingehört zu haben, sodass ich jetzt guten Gewissens eine Empfehlung aussprechen kann – wenn einen die Reibeisenstimme von Jon Joudon nicht zum Reißausnehmen animiert. Alle Genre-Referenzen, die von Hardcore oder Achterbahn sprechen, kann man guten Gewissens vom Tisch wischen, finde ich. Hier und da gibt es Americana-Einflüsse, die Stimmung weckt gelegentliche Assoziationen zu Kollegen aus dem Postpunk. Ansonsten ist dieses Album ziemlich nah an der Middle of the road und seine Qualität besteht gerade darin, dass es trotzdem nicht langweilig ist. LP3 erscheint in Deutschland am 31. Oktober und streamt vorab bei NPR:

Hier geht es zum Stream.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 37 Followern an