Skip to content

[Video] Gisbert zu Knyphausen & Kid Kopphausen Band – Staub & Gold (Nils Koppruch Tribut)

28. August 2014
V.A. - "A Tribute To Nils Koppruch + Fink" (Trocadero / VÖ: 22.08.14)

V.A. – “A Tribute To Nils Koppruch + Fink” (Trocadero / VÖ: 22.08.14)

Kaum ein Release dieses Sommers ist so emotional aufgeladen wie dieses und ich kann es kaum erwarten, mir die Doppel-CD und die 7″ zuzulegen. Das Nils Koppruch Tributalbum ist gemeint. Die Tribut-Shows in Hamburg Anfang September sind bereits ausverkauft.

Solltet Ihr noch die Chance haben irgendwie reinzukommen oder bei einer Gelegenheit ins Album reinhören können, dann tut es unbedingt. Hier ist das Video zur Single, die Gisbert zu Knyphausen mit den Mitgliedern von Kid Kopphausen eingespielt haben.

[Video] Red Fang – “The Meadows”

25. August 2014
tags:
by

[Review] Cloud Nothings und PUP im Sommerloft

23. August 2014

Cloud Nothings + PUP
18. August – Berlin, Sommerloft

Klarer Punktsieg für die kanadischen Neulinge an diesem Montagabend, würde ich sagen. “Die Entdeckung des Jahres,” wie ein Freund zu mir sagte. Recht hat er.

Endlich sind sie dran im Sommerloft. Die Band des Jahres und die Gruppe, die viele dafür halten. PUP aus Toronto und die zum Trio geschrumpften Cloud Nothings. Die Erwartungen gehen durch die Decke, ganze vier Karten gibt es noch, als die Türen öffnen bzw. die ersten die Treppe hochgehen dürfen. Die sind natürlich ratzfatz weg. Und so kommt es, dass sich vor Beginn einige Mienen von Minute zu Minute weiter gen Boden richten.

Hier geht’s lang.

[Video] Owl John – “Los Angeles Be Kind”

23. August 2014
tags:
by
Owl John - dto. (VÖ: 01.08.14 / Atlantic)

Owl John – dto. (VÖ: 01.08.14 / Atlantic)

Frightened Rabbit war ja immer Scott Hutchinsons Baby und dennoch scheint der Schotte wohl genug von dem Format zu haben, denn für eine stilistische Umorientierung hat er sein Solo-Projekt Owl John ja nicht genutzt. Zum Glück.

Das selbstbetitelte Debüt ist mittlerweile erschienen, am günstigsten bekommt Ihr es wahrscheinlich hier (Wenn ihr Glück habt, streamt es hier noch). Drei Songs gibt es in der soundcloud. Ein vierter hat nun ein Video bekommen:

via

[Verlosung] Tickets für Pulled Apart By Horses in Hamburg zu gewinnen

20. August 2014

Pulled Apart By Horses spielen in Paris, Hamburg, Kopenhagen, Stockholm und Amsterdam (Foto: Dr Martens / Giles Smith)

Pulled Apart By Horses spielen in Paris, Hamburg, Kopenhagen, Stockholm und Amsterdam (Foto: Dr Martens / Giles Smith)

Pulled Apart By Horses nutzen die Chance und packen den Stiefel am Hals, den Dr Martens ihnen reicht, um ihr neues Album Blood in fünf europäischen Städten vorzustellen. In Hamburg macht die Band im Molotow Exil Station. Sowohl Laden als auch Band stehen für eine verlässliche Party, darum freue ich mich, Euch 2 Tickets anbieten zu können.

Wer kein Risiko eingehen will, findet die Links zu den sehr günstigen Karten auch hier. Support kommt von Dinosaur Pile-Up!

Aufgepasst!

akkordarbeit verlost 1×2 Gästelistenplätze für das Konzert von
Pulled Apart By Horses am 9. September im Molotow Exil in Hamburg!

So könnt ihr gewinnen: Schickt eine E-Mail, bitte unter Angabe eures vollen Namens, an info[dot]akkordarbeit[at]gmail[dot]com und mit etwas Glück steht ihr am 9. September +1 auf der Gästeliste.

Einsendeschluss ist Mittwoch, der 27. August. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Eure Daten werden ausschließlich für diese Verlosung verwendet und für den Fall, dass ihr gewinnt, weitergegeben. Viel Glück!

UPDATE: Vielen Dank  für die Teilnahme, die Verlosung ist beendet. Der/die Gewinner/in wird in Kürze per E-Mail benachrichtigt.

[Anhören] Death From Above 1979 – “Government Trash”

19. August 2014
Ohne Rüssel unterwegs: Death From Above 1979 (Grafik: FKP Scorpio)

Ohne Rüssel unterwegs: Death From Above 1979 (Grafik: FKP Scorpio)

Jawoll, eine zweite Dose Vorfreude bitte auf das zweite Album von Death From Above 1979, das am 5. September in Deutschland erscheinen wird. Government Trash knallt beeindruckend – und das vier Minuten ohne eine Länge.

Den Song könnt Ihr Euch unten anhören. Weil die Konzerte in Hamburg und Berlin restlos ausverkauft sind, solltet Ihr Euch für die Europa-Tour im Oktober dringend Karten kaufen. Unter dem Link gibt’s auch die erste Vorab-Single Trainwreck 1979 zu hören. Weiterlesen…

[Anhören] Rocky Votolato – “Royal” (Demo) + Tourdaten

19. August 2014
Rocky Votolato 2009 live in Seattle (Foto: flickr / Lucas Westcoat / CC-BY-NC-ND)

Rocky Votolato 2009 live in Seattle (Foto: flickr / Lucas Westcoat / CC-BY-NC-ND)

Rocky Votolato werkelt wieder an neuem Material. Nach der Kurz-Quasi-Reunion von Waxwing ist das jetzt doch ein bisschen überraschend. Soll usn recht sein. Die Demo Royal klingt typisch nach Votolato und dennoch ist da ein Touch, der sich nicht so leicht festmachen lässt. Vielleicht könnt ihr ihn ja besser in Worte fassen.

Konkreter sind da schon die Tourdaten, die der Amerikaner jetzt veröffentlicht hat. In Münster und Trier tritt er zusammen mit Rob Lynch und Joe McMahon im Rahmen der “M-pire strikes back”-Tour auf. Hardtickets für diese beiden Shows gibt es im Uncle M Shop – auch im 4-Freunde-Paket. Dazu kommen zwei neue Demo-Songs vom kommenden Votolato-Album! Royal ist einer davon.

07.11. – Wiesbaden, Walhalla
08.11. – Oberhausen, Druckluft
09.11. – Berlin, Roadrunners Paradise
10.11. – Hannover, Bei Chez Heinz
11.11. – Hamburg, Rock Cafe
12.11. – Bremen, Etage 3
13.11. – Dresden, Beatpol
14.11. – Münster, Skater’s Palace
15.11. – Trier, Ex-Haus
16.11. – Karlsruhe, Alte Hackerei
17.11. – Düsseldorf, The Tube


Royal (Demo) by Rocky Votolato

via

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 36 Followern an