Skip to content

[Tourdatenupdate] Fink, Binoculers, Olli Schulz

6. August 2015

Fink werden des Tourens offensichtlich nicht müde und die Hallen werden auch nicht kleiner. Im Herbst geht es wieder quer über den Kontinent:

23.08. – (CH) Winterthurer Musikfestwochen

20.10. – (NL) Nijmegen, De Vereeniging
23.10. – (B) Antwerpen, De Roma
25.10. – Berlin, Tempodrom
26.10. – Hamburg, Docks
06.11. – (AT) Linz, Ahoi! Festival
07.11. – München, TonHalle
09.11. – (CZ) Prag, Roxy
10.11. – (CZ) Brno, Fleda
14.11. – (CH) Fribourg, Fri-Son
15.11. – Freiburg, Jazzhaus
16.11. – Köln, Theater am Tanzbrunnen

Nach ihrer langen Juli-Tour kündigen Binoculers im Vorlauf des Sound of Bronkow gleich noch zwei weitere Termine an. Ihr Zweitwerk Adapted To Both Shade And Sun streamt noch immer in voller Länge. Wie schön zu sehen, dass so eine tolle Band für Musikliebhaber mit so einem tollen Festival für Musikliebhaber zusammenkommen.

03.09. – Berlin, Donau 115 (w/ Nicolai Schorr)
04.09. – Leipzig, Tabori
05.09. – Dresden, The Sound Of Bronkow (w/ Wolfgang Müller uv.a.)

05.11. – Hamburg, Hafenklang (w/ The Dropout Patrol)

Olli Schulz hat vor Kurzem zusammen mit Thees Uhlmann im Jazz Club Quasimodo in Berlin ein einmaliges Ding abgezogen. Was haben wir gelacht, ehrlich. Bei den anstehenden Shows konzentriert er sich wahrscheinlich eher wieder auf seine Musik. Morgen startet er in die Festival-Saison. Tickets für den Herbst gibt es schon eine ganze Weile im VVK:

07.08. – Tauberthal Festival
08.08. – Open Flair Festival
12.08. – Kassel, Kulturzelt
13.08. – Jena, Kuturarena
14.08. – Haldern Pop
15.08. – Mannheim, Seebühne
16.08. – (CH) Winterthurer Musikfestwochen
17.08. – Nürnberg, Serenadenhof

02.11. – Wiesbaden, Schlachthof Weiterlesen…

[Anhören] Caspian – “Darkfield” & “Sad Heart Of Mine” + Tourdaten

5. August 2015
tags:
by
Caspian - "Dust & Disquiet" (Triple Crown Records / Big Scary Monsters / VÖ: 25.09.15)

Caspian – “Dust & Disquiet” (Triple Crown Records / Big Scary Monsters / VÖ: 25.09.15)

Das neue Caspian Album Dust & Disquiet erscheint am 25. September. Und es gibt sogar schon zwei Songs daraus zu hören. Beide machen Vorfreude auf den vierten Langspieler, den die sechs Amerikaner vorlegen. Der Song Darkfield feiert Premiere bei visions.de.

Natürlich wird es die Band auch in Europa live zu sehen geben:

09.11. – (B) Gent, Minard
10.11. – Hamburg, Hafenklang
11.11. – Berlin, Lido
12.11. – Dresden, Beatpol
13.11. – (CZ) Prague, Vila Stvanice
14.11. – (PL) Warschau, Progresja
15.11. – (AT) Wien, Viper Room
17.11. – Stuttgart, Juha West
18.11. – (CH) Genf, L’usine PTR
19.11. – (CH) Bern, ISC
22.11. – (AT) Innsbruck, Treibhaus
23.11. – Köln – Underground
24.11. – (LUX) Esch-Alzette, Rockhal

Sad Heart Of Mine war irgendwie an mir vorbeigegangen. Die erste Vorab-Single könnt Ihr hier streamen: Weiterlesen…

[Stream] Kora Winter – “Blüht” EP

5. August 2015
by

Kora Winter - "Blüht" EP (VÖ: 09.01.15)

Kora Winter – “Blüht” EP (VÖ: 09.01.15)

Ein Freund von mir macht nicht nur Musik, sondern nimmt sie auch auf. Er hat sich vor einiger Zeit mit einer Berliner Truppe namens Kora Winter angefreundet. Vor Kurzem hat er mir deren erste EP Blüht zugeschickt. 6 Songs. Ich habe sie eingelegt. Wenig später sind mir fast die Ohren weggeflogen.

Mit Gebrüll habe ich so meine Schwierigkeiten. Nicht nur, weil es mich etwas gebraucht hat, zu verstehen, dass nicht nur die Titel, sondern auch die Texte deutsch sind. Ich kann auch nicht verleugnen, dass die EP nichts für immer und jeden Moment ist. Aber spätestens die Zeile “Mir tropft die Schwerkraft aus den Augen” im Titeltrack Schwrkrft macht klar: Hier gibt es was zu entdecken.

Kora Winter spielen derzeit regelmäßig im Raum Berlin, Tourpläne sind in Vorbereitung. Die EP Blüht könnt Ihr in voller Länge via bandcamp hören und dort auch auf CD oder digital bestellen: Weiterlesen…

[Video] Herrenmagazin – “Ehrenwort”

5. August 2015
by
Screenshot: Herrenmagazin - "Ehrenwort"

Screenshot: Herrenmagazin – “Ehrenwort”

“Melancholisch” sind sie – dieses Urteil trifft wohl auf alle bisherigen Herrenmagazin Alben zu und gleichzeitig scheinen die vier Jungs auf der Bühne so gar nichts damit anfangen zu können, wie sie kindlich spät-pubertär ihre Späße treiben. Letzteres dürfte auf der langen Herbst-Tour anlässlich des Album-Releases von Sippenhaft (GHvC / VÖ: 07.08.15) wieder anständig zelebriert werden.

Ersteres kommt sowohl in Video als auch Ton des neuen Clips zum Tragen. Der Single Ehrenwort haben sie ein cineastisch hochwertiges Begleitfilmchen gedreht. Das ist echt gelungen! Das Album kommt am Freitag! Weiterlesen…

[Tourdatenupdate] Courtney Barnett, Northcote, KMPFSPRT & Adam Angst

5. August 2015

Courtney Barnetts Debütalbum habe ich irgendwie wahrgenommen, ohne es je von vorne bis hinten gehört zu haben. Sometimes I sit and think, and sometimes I just sit bleibt aber einer der besten Titel des laufenden Jahres. Die Australierin bringt ihren füßeschlürfenden Indie nach der Festivalsaison im November wieder nach Europa, hoffentlich ohne zu stolpern.

15.08. – Haldern Pop
20.08. – (AT) Frequency Festival
21.08. – (B) Pukkelpop
22.08. – (NL) Lowlands 2015

20.11. – München, Technikum Kultfabrik
21.11. – Berlin, Postbahnhof
23.11. – Köln, Bürgerhaus Stollwerck

Neues aus Kanada: Northcote veröffentlicht Ende September sein zweites Album Hope Is Made Of Steel. Zu erwarten ist karohemdsärmeliger Folkrock und entsprechend hoch dürfte auf den Deutschland-Terminen im Schnitt die Kleidungsstück-Dichte sein. Mal ganz abgesehen davon, dass man ohne bei den Chuck Ragan Terminen, wo der Kanadier das Vorprogramm bestreitet gar keinen Einlass gewährt bekommt.

18.08 – Stuttgart, 1210
19.08. – (CH) Bern, Rossli
20.08. – (CH) Zürich, Bar Rossi
21.08. – München, Milla
22.08. – (AT) Frequency Festival
23.08. – Karlsruhe, Substage (w/ Chuck Ragan)
24.08. – Wiesbaden, Schlachthof (w/ Chuck Ragan)
25.08. – Bremen, Modernes (w/ Chuck Ragan)
26.08. – Dortmund, FZW (w/ Chuck Ragan)
27.08. – Köln, Blue Shell
28.08. – Saarbrücken, Garage
29.08. – Münster, Gleis 22
30.08. – Hamburg, Kleiner Donner
31.08. – Berlin, Privatclub

Das ist eine echt passende Kombination: KMPFSPRT & Adam Angst gehen gemeinsam auf Tour. Tickets gibt es bereits im VVK. Leider wird der Nordosten ja recht weiträumend ausgespart. Kannste nix machen, wirste ja wahrscheinlich eh nur angekeift, wenn man das anmerkt. Nächstes Mal also wieder. Aber ihr geht mal schön hin:

06.10. – Trier, Mergener Hof
07.10. – Leipzig, Conne Island
08.10. – Kiel, Pumpe
09.10. – Bremen, Tower
10.10. – Münster, Gleis 22 Weiterlesen…

[Anhören] EL VY – “Return To The Moon” + Tourdaten

4. August 2015
tags:
by
EL VY - "Return To The Moon" (4AD / Beggars / VÖ: 30.10.15)

EL VY – “Return To The Moon” (4AD / Beggars / VÖ: 30.10.15)

Klasse, wenn die Eltern zu Kindernamen immer eine Anleitung mitliefern müssen, wie Noel-Patrice oder Jamie-Larisa ausgesprochen werden sollen. So ähnlich kommt auch der Name des neuen Projektes EL VY daher. Die Konfusion klärt das Label 4AD sehr schön auf: “promounced like a plural of Elvis; rhymes with ‘hell pie’” heißt es es dort.

EL VY sind Matt Berninger und Brent Knopf. Ersterer hat die längere Winterpause seiner Band The National offensichtlich produktiv genutzt. Die Bands Menomena und Ramona Falls des Letzteren dürften hierzulande nun einen gehörigen Bekanntheitsschub erfahren. Nicht nur, dass ihre Kollaboration für eine spitzenmäßige Sommerhitsingle mit dada Text gereicht hat. Ein Debütalbum erscheint am 30. Oktober und im Dezember geht es nach einer Tour durch die Staaten auch auf Konzertreise durch Europa. Tickets sind sogar schon im VVK zu haben:

02.12. – Hamburg, Gruenspan
03.12. – (NL) Amsterdam, Melkweg
04.12. – Köln, Kantine
06.12. – Berlin, Astra Kulturhaus
07.12. – (B) Brüssel, AB

Die Single Return To The Moon addiert Indie-Dancefloor-Gitarren und Snare-Schläge mit Synthie-Flächen und prägnanten Claps. Damit beinhaltet der Song vieles, das mich im Normalfall sofort abschreckt, aber entweder liegt es an Berningers Gesang oder der Songs ist einfach klasse – ich höre den Song rauf und runter, seit er aufgetaucht ist.

Dank an Pretty in Noise für den Tipp zum Link, der mit deutschen IPs funktioniert. Hier geht’s zum Video.

[Video] Golden Kanine – “Cruelty” + Tourdaten

20. Juli 2015
by
Screenshot: Golden Kanine - "Cruelty"

Screenshot: Golden Kanine – “Cruelty”

Seit Ewigkeiten auf der Liste, die Bands, die dauernd touren, die ich trotzdem noch nicht gesehen habe und gerade deswegen unbedingt endlich live hören will: Golden Kanine aus Malmö, d.h. zum Teil auch aus Nürnberg, aber wer nimmt das schon so genau. Praktischerweise sind die Jungs diese Woche auf Tour.

Das neue Video zu Cruelty bringt mehr Melancholie als Tanzlust, aber letztere entwickelt Ihr spätestens, wenn Ihr das kleine Orchester auf der Bühne seht. Anschauen!

21.07 – Holzminden, Tonneburg,
22.07 – Dresden, Schaubudensommer
23.07 – Berlin, Monarch
24.07 – Oldenburg, Kultursommer
25.07 – Hamburg, Knust
26.07 – Wetzlar, Sommerfest

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 37 Followern an