Skip to content

[Video] The Smith Street Band – „Get High, See No One“

30. Januar 2015
Screenshot: The Smith Street Band - "Get High, See No One"

Screenshot: The Smith Street Band – „Get High, See No One“

Neulich erst einen Mega-Song auf 7″ (nämlich Wipe That Shit-Eating Grin Off Your Punchable Face), jetzt ein neues Video und neue Festival-Dates in Deutschland.

Die Smith Street Band ziehen vom Leder und ich freue mich tierisch drauf sie wiederzusehen. Hier die Termine – für die Pirate Satellite Shows sind übrigens nun auch Samiam bestätigt! Das wird großartig!

30.04. – Münster, Skater’s Palace (Uncle M Fest w/ Make Do And Mend u.v.a.)
06.05. – Hamburg, Markthalle (Pirate Satellite w/ Make Do And Mend u.v.a.)
07.05. – Berlin, Astra (Pirate Satellite w/ Make Do And Mend u.v.a.)
08.05. – Wiesbaden, Schlachthof (Pirate Satellite w/ Make Do And Mend u.v.a.)
09.05. – Stuttgart, LKA Longhorn (Pirate Satellite w/ Make Do And Mend u.v.a.)
10.05. – München, Backstage (Pirate Satellite w/ Make Do And Mend u.v.a.)

05.-09.08.- Eschwege, Open Flair
07.-08.08.- Oberhausen, Olgas Rock

Das Album Throw Me In The River aus dem letzten Jahr trägt mich übrigens noch immer durch so manchen Tag und manche Nacht. Gibt’s bei Uncle M. Und jetzt Get High, See No One:

via

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: