Skip to content

[Video] Captain Planet – „Irgendwas“ + Tourdaten

18. Mai 2016
Captain Planet 2016 (Foto: Christian Bendel)

Captain Planet 2016 (Foto: Christian Bendel)

Captain Planet haben am 6. Mai bei Zeitstrafe ihr viertes Album Ein Ende veröfentlicht. Eigentlich fast aus dem Nichts und trotzdem in die Charts, upsi. Dass die Nordlichter so gar nicht ans Verstummen denken, beweist nicht nur das Album, als Vorgeschmack diente Vom Ende an. Zusammen mit dem Video zu Pyro aus der Treibeis-Phase bildet Irgendwas übrigens eine Trilogie in Sachen Selbstzerstörung.

Unterdessen ist mir die der limitierten Vorbesteller-Version des neuen Albums beigelegte Live-CD Live in Berlin bereits bei großen mp3-Händlern aufgefallen. Also alle, die traurig waren, die schön im Bootleg-Sound gehaltenen Aufnahmen zu verpassen, können zumindest zu dieser Notlösung greifen. Die neuen Songs sind natürlich auch für live gemacht und hier gibt es sie zu hören. Irgendwas seht Ihr unten:

08.07. – Meppen, Jam
09.07. – Volcano Festival
21.-24.07. – Deichbrand Festival
27.08. – Haltern am See, Small Town Heart Festival
03.09. – Hamburg, Molotow
16.09. – Hannover, Bei Chez Heinz
17.09. – Berlin, Bi Nuu
30.09. – Oldenburg, Amadeus
01.10. – Rostock, Peter-Weiss-Haus
24.10. – Münster, Gleis 22
25.10. – Wiesbaden, Schlachthof
26.10. – Stuttgart, 1210
27.10. – München, Orangehouse
28.10. – Nürnberg, Desi
29.10. – Göttingen, T-Keller
11.11. – Kassel, Schlachthof
12.11. – Köln, Gebäude 9
09.12. – Braunschweig, B58
10.12. – Dortmund, FZW

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: