Skip to content

[Tourdatenupdate] Laura Marling, Arctic Monkeys & Idle Class

25. April 2014

Okay, das ist auch wieder ein buntes Paket, bestimmt für jeden was dabei.

Beginnen wir bei Laura Marling – ich hänge immer hinterher mit dem Lesen von Musikzeitschriften. Ich mach das eigentlich wirklich gerne, aber naja, ich bin Ende April gerade dabei, die Ausgaben mit den Jahresbestenlisten durchzuschmökern. Da fiel einige Male der Name Laura Marling. Ich erinnerte mich, dass da irgendwann mal etwas im Promo-Fach lag und hörte endlich rein – um 1 Uhr nachts, es war ruhig und dunkel und ich wollte noch etwas wach bleiben. Once I Was An Eagle heißt das aktuelle Album und es hat mir wirklich auf Anhieb unglaublich gut gefallen. Perfekte Musik für eine nachdenkliche, ruhige Atmosphäre, die keineswegs sleepy ist, sondern eher… sagen wir neudeutsch deep.

Der VVK beginnt merkwürdigerweise erst am 26. Juni, aber mit Blick auf die Venues kann man euch die Konzerte jetzt schon nur empfehlen.

17.09. – Hamburg, Grünspan
18.09. – Berlin, Passionskirche
19.09. – Köln, Bürgerhaus Stollwerck
21.09. – (B) Brüssel, AB Flex
23.09. – (NL) Utrecht, Vredenburg Leidsche Rijn

Jetzt noch so eine komische Empfehlung: Die Band muss man ja niemandem vorstellen und wirklich schlecht fand ich die Arctic Monkeys nie. Ich habe sie nur nie gehört, fand sie erst kindisch, später aufgeblasen. Dann legten Freunde im letzten Jahr einen Abend dieses Album mit der weißen stilisierten Brille auf schwarzem Grund auf, sah cool aus und klang es auch. „Wer ist das?“ – „Arctic Monkeys.“ – „DAS sind die Arctic Monkeys?!“ war in etwa meine Reaktion. AM hat Soul, Gefühl, Coolness und Klasse (und nicht zuletzt Sexyness), dass ich es wirklich nicht glauben konnte. Die Platte lief im letzten Jahr einige Male unabhängig voneinander bei Freunden. Vor einer Woche habe ich mir die LP gekauft und ich höre seitdem kaum etwas anderes. Nicht das Schlechteste für die Frühlingszeit. Und deshalb empfehle ich euch einfach mal die Termine der Polaräffchen:

06.06. – Bremen, Pier 2
07.06. – Berlin, Zitadelle Spandau
08.06. – (NL) Pinkpop Festival
04.07. – (B) Rock Werchter Festival
05.07. – (DK) Roskilde Festival

Idle Class machen weiter, immer weiter – diesen Mai im Vorprogramm von Tribute To Nothing und aus einigen Festivals. Hingehen! 

01.05. – Lübeck, Maifest Lübeck @ die Alternative
05.05. – Oberhausen, Druckluft (w/ Tribute to Nothing)
06.05. – Hamburg, Headcrash (w/ Tribute to Nothing)
07.05. – Paderborn, Asta in concert – Warm Up
08.05. – Neunkirchen, Stummsche Reithalle (w/ Tribute to Nothing)
09.05. – Münster, Lorenz Süd (w/ Tribute to Nothing)
10.05. – Kiel, Hansa 48 (Klownhouse fest! w/ Red City Radio u.v.m.)

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: