Skip to content

[Anhören] Manchester Orchestra – „After The Scripture“

28. Oktober 2013
Andy Hull von Manchester Orchestra (Foto: flickr / gibsonelectric / CC-by-nd)

Andy Hull von Manchester Orchestra (Foto: flickr / gibsonelectric / CC-by-nd)

Nach dem tollen Simple Math von Manchester Orchestra aus dem Jahr 2011 hat die Band immer wieder mit 7″s und Kollaborationen auf sich aufmerksam gemacht. Nun hat die Band einen neuen Song auf dem Soundtrack zu Dallas Buyers Club untergebracht. Der Film erzählt die wahre Geschichte eines an AIDS erkrankten Texaners in den Achtziger Jahren. Die Rolle wird von Matthew McConaughey verkörpert. In den USA läuft der Streifen am 1. November an. Deutscher Kinostart wird wohl im Februar 2014 sein.

Auf dem Soundtrack werden neben Manchester Orchestra auch neue Songs von The Naked and the Famous, The Airborne Toxic Event, My Morning Jacket und Tegan and Sara enthalten sein. In den USA ist der Soundtrack ab nächster Woche digital erhältlich.

Die melancholische Stimme von Sänger Andy Hull scheint unterdessen sehr gut zum tragischen Plot zu passen. Die Veröffentlichung ist ein weiteres unter den sich verdichtenden Anzeichen, dass wir 2014 ein neues Album der Band aus Atlanta erwarten dürfen. Vielleicht schaffen sie es dann ja auch mal wieder auf den alten Kontinent.

Hier geht es zum Stream von After The Scripture.

via

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: