Skip to content

[Review] Die Intergalactic Lovers debütieren in Berlin

10. Oktober 2013

Intergalactic Lovers
21. September 2013 – Berlin, Sommerloft

„Woo hoo huhuhu. It will get better!“ Okay, es haben nicht so viele Menschen mitgesungen wie erhofft. Aber mit Delay haben die Intergalactic Lovers einen der Sommerhits des Jahres ins Sommerloft gebracht. Den Belgiern ist es vergönnt, die Grand Hotel van Cleef Festtage zum Ende der Sommerloft Reihe einzuleiten, schließlich werden mit East Cameron Folkcore und Young Rebel Set im Laufe der folgenden Woche zwei weitere GHvC-Signings auftreten. Und das Quartett legt die Latte hoch.

Unüberseh- und -hörbares Zentrum ist Sängerin Lara Chedraoui, deren Stimme die Klangfarbe der Songs prägt. Damit werden aus den lupenreinen Pop-Gebilden auf einmal abgedunkelte Räume, denen man sich bedächtig zuwendet. Eine Stimme wie gemacht, um sie in warme Akusitk-Gitarren und alte Orgel-Sounds zu betten. Dass sie dann auch noch tanzt, als würde sie beim Treppensteigen Luft-Schlagzeug spielen, macht die Sache nicht weniger unterhaltsam und tanzbar.

Das mittlerweile zwei Jahre alte Album Greetings & Salutations reicht natürlich nicht ganz aus, um die volle Konzertlänge zu gestalten, also gibt’s neben ein, zwei neuen Songs auch eine Cover-Version. Dass die Wahl ausgerechnet auf Help Me Make It Through The Night von Kris Kristofferson fällt, spricht für sie. Was nicht heißen soll, dass der Langspieler neben Delay nicht genug zu bieten hätte. Eindeutiges Highlight ist Bruises, der langgezogen sein Leid klagt. Spätestens mit der Lapsteel im Rücken, „bruises on my soul“ und einem Weltklasse-Übergang von der catch phrase ins Gitarrensolo ist die Tanzbarkeit dahin, aber dafür die Musik eine Klasse besser. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch, dann hoffentlich mit genauso guten neuen Stücken, die vielleicht 2014 schon als Album veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: