Zum Inhalt springen

Randbemerkungen (29): Best Videos Of 2010, Riley Breckenridge & Beady Eye

28. Dezember 2010
  • Die Leute von tape.tv haben ihre liebsten Videos des ablaufenden Jahres gewählt. Und weil sie so viel Spaß dabei hatten, haben sie gleich noch ein paar andere Onlineredaktionen eingeladen, mitzumachen. Und nun könnt ihr euch bei tape.tv die mehr oder weniger geschmackssichere Zusammenstellung anschauen. Viel Spaß. (via)
  • Andreas Main hat einen interessanten Fünfminuter über Musikblogs für den DLF gemacht, den er nun auf seiner Website als mp3 anbietet. Konkret geht es um die Leute hinter Lie In The Sound und nicorola und ihre Interpretation des Bloggens über Musik. Die Datei gibt es alternativ auch auf dradio.de (Direktlink). Auf das einstündige Feature, dass Andreas Main in seinem Artikel ankündigt, freue ich mich nach dem Hören des kurzen Beitrags schon. (via)
  • Der Thrice-Drummer Riley Breckenridge verbreitet via Bandcamp seine Demos als mp3. Löblicherweise unter einer CreativeCommons-Lizenz.  Die Songs klingen nicht nach Thrice. Wollen mal so sagen: Ich hatte erst Mogwai laufen und direkt im Anschluss folgenden Track. Der Übergang war absolut stimmig. (via)
  • Zum Abschluss noch ein neuer Track, der hier nicht käme, wenn er nicht wesentlich weniger beschissen klingen würde als erwartet: Von Oasis Minus Noel Gallagher = Beady Eye. Ich finde, dass klingt nicht mal peinlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: