Zum Inhalt springen

Aufpassen! Etwas in eigener Sache

29. Juli 2009
by
Aufpassen! (Foto: marfis75 \ flickr \ CC-by-sa)

Aufpassen! (Foto: marfis75 \ flickr \ CC-by-sa)

Fortan werde ich hier ab und an unterstützt von Herrn happy drake, so nennt R. sich im Internet, der in der realen Welt ganz ohne Drachen-Sein und auch ganz ohne Freude auskommt, aber nicht ohne die Musi. Bloggen tut er auch seit Kurzem.

Außerdem könnte es hier in den nächsten Wochen ab und an komisch oder auch dauerhaft anders aussehen. Dieses kleine Weblog,  nicht schön aber meins, soll ein bisschen ansehnlicher werden. Erwartet nichts Aufwändiges, aber vielleicht etwas Farbigeres.

UPDATE: Jauchzen und Frohlocken durchziehet die virtuellen Räumlichkeiten des akkordarbeit-Blogs. Der Foto-Freund und Indie-Interessierte (Ob die Alliterationen das wert waren…) Martin wird von nun an Artikel schreiben. Möglicherweise kennt ihr sein Foto-Blog: NullDreiNull.

One Comment leave one →
  1. 30. Juli 2009 11:05

    och freude habe ich immer, und wie ein drache feuerspucken kann ich auch, wenn mir was aufn keks geht ;-)

    man liest sich freunde…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: